Kinderklamotten – produziert in Forst

T-Shirts und Hoodies hängen auf einem Kleiderständer in der einstigen Tuchfabrik „Wilhelm Sauer“ Iin Forst. Es sind Muster der Bademeusel-Kollektion, die ab Frühjahr verkauft werden soll.

Im November-Grau sieht die ehemalige Tuchfabrik Wilhelm Sauer in der Heinrich – Werner Straße in Forst noch trostloser aus. Doch im Gebäude selbst vollzieht sich derzeit ein Wandel, der beispielgebend sein könnte für die vielen anderen Fabrikruinen in der Stadt, die seit Jahrzehnten leerstehen. Eine wichtige Rolle spielen dabei zwei Männer – und zwei Mäuse.

Um den kompletten Artikel zu lesen, klicke hier : Kinderklamotten – produziert in Forst

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Proudly powered by WordPress | Theme: Baskerville 2 by Anders Noren.

Up ↑